home · Brexit Whiskey von Gölles

BREXIT Whiskey

Wir sagen „Ja!“ zur Loslösung vom traditionellen britischen Single Malt.

BREXIT ist eine Mashbill der steirischen Vielfalt: Mais, Roggen, Gerste, Weizen und Dinkel von hauseigenen Feldern, perfekt aufeinander abgestimmt. Sorgsam vergoren, behutsam destilliert und über Jahre in Eichenfässern gelagert. Vollmundig und würzig – ein Abstimmungsergebnis, das allen Freude bereitet.

Gölles Whiskey Menü

 

Nachdem unser erstes Whiskey Menü sich großer Beliebtheit erfreute, haben wir nun beschlossen weitere Whiskey Menüs im Genusshotel Riegersburg zu veranstalten.

 

Whiskey Menüs auf Anfrage

 

Das Programm:

Ein 5-Gang Galamenü mit dem vielgerühmten Starzenberger Dry Aged Beef. Preis pro Person € 79,- inkl. kommentierter Whiskeybegleitung (für Hotelgäste im Rahmen der Halbpension € 59,-).

 

Begrenzte Teilnehmerzahl, desshalb ist eine Reservierung erforderlich unter: info@genusshotel-riegersburg.at oder
+43 3153 200 20

No Single Malt

Die Anzahl der Whisk(e)y-Liebhaber steigt stetig. Dass dabei zumeist vor allem die Schotten mit ihren Single-Malts im Vordergrund stehen, motiviert die meisten „Festlandbrenner“ dem Beispiel zu folgen und hauptsächlich Gerstenmalz zu verarbeiten.

 

Wir bei Gölles gehen bewusst einen anderen Weg. Keineswegs sympathisieren wir mit dem Austritt des vereinigten Königreiches aus der EU– vielmehr erzählen wir die Geschichte der Loslösung vom Single Malt hin zu einem vielschichtigen Whiskey aus verschiedenen heimischen Getreiden.

 

Förmlich ein Spiegelbild der steirischen Felder und Äcker ist die Zusammensetzung unseres Whiskeys. Neben dem Hauptanteil Mais (mehr als 50% – man könnte sagen „Bourbon Style“) fanden noch vier weitere Getreidesorten ihren Weg in unsere durchaus ausgefallene Mashbill. Roggen, Gerste, Weizen und nicht zuletzt Dinkel tragen das ihre zum Geschmack unseres Whiskeys bei.

 

Die Lagerung

Neue Barriques verschiedenster Herkunft (first fill) wurden ebenso verwendet, wie gebrauchte (second fill). Fässer mit unterschiedlichstem Toasting kamen auf der Suche nach der perfekten Harmonie zum Einsatz.

Insgesamt durften die einzelnen Bestandteile des Whiskeys zwischen vier und dreizehn Jahre lang im Fass verbringen. Mit steirischem Quellwasser wird der Whiskey am Ende seiner Lagerdauer auf Trinkstärke gebracht.

Nach oben